Altersexperte, Vortragsredner und Herausgeber (seit 2005)

 

Simon Gross 2014

Von 2006 – 2011 initiierte ich die Kampagne Faktor Mensch (Video 5 Jahre Faktor Mensch). Bereits zu diesem Zeitpunkt war die voranschreitende Industrialisierung der Pflegewirtschaft absehbar. Daher thematisierten die verschiedenen Konferenzen (z.B. mit Notker Wolf, Cora van der Kooij, Sabine Asgodom) den besonderen Wert von soft skills in der Pflegebeziehung und der Führung. Nach wie vor berücksichtigen Abrechnungssysteme und Finanzierungsträger den Faktor Mensch in der Altenpflege kaum, da sich seine unbestrittenen Effekte nicht eindeutig quantifizieren lassen.

2012 organisierte ich im Auftrag der Luxemburger Vertretung der europäischen Kommission und des Parlaments 18 Veranstaltungen im Rahmen des europäischen Jahres für Aktives Altern und der Solidarität zwischen den Generationen. Dabei war ich auch als Speaker und Experte aktiv beteiligt. In diesem Jahr entstand die Idee, Lernabende in Cafés publikumswirksam zu inszenieren.

2013 schrieb ich im Rahmen des EU-Projekts SENS das Essay Erwachsenenleben 2.0. Auf dieser Grundlage begann ich eine Tour durch Luxemburg, die erst 2015 wieder endete. Mit bekannten Persönlichkeiten und offenen, humorvollen Diskussionen sollten mehr Menschen im mittleren Erwachsenenalter erreicht werden. Neben Veranstaltungen mit Reinhold Messner oder Bill Mockridge animierte ich gemeinsam mit Politikern und lokal bekannten Persönlichkeiten humorvolle Gesprächsabende in Café-Atmosphäre.

2014 initiierte ich entsprechende Veranstaltungen auch in Deutschland. Parallel entstand das hochwertige Life-Style-Magazin MID-LIFE, welches im Rahmen der EU-Förderung dreimal werbefrei erschienen ist. Nach Projektende erschienen noch zwei weitere Ausgaben. Aufgrund fehlender Finanzierung gab ich 2016 die letzte Ausgabe des Magazins sowie zwei Extrablätter auf eigene Kosten heraus.

Durch meine intensive Beschäftigung mit der Lebensphase zwischen 50 und 70 sowie einer kontinuierlichen Präsenz in der Presse zähle ich seit 2012 in Luxemburg und der Großregion Saar-Lor-Lux als Experte zu allen Fragen, die das dritte Alter betrifft. Um dieses Thema der breiten Öffentlichkeit noch zugänglicher zu machen, trennte ich mich immer mehr vom konventionellen Vortragsstil eines Direktors

Gründung der Midlife Company Luxemburg (Januar 2016)

Simon Gross 2018 – Mut tut gut

Um MID-LIFE nebenberuflich herausgeben und außerhalb von Luxemburg frei Vorträge halten zu können, gründete ich 2016 die Midlife Company Luxemburg. Neben humorvollen Interventionen für Menschen ab 45 hielt ich in Deutschland Motivationsvorträge für Leitungs- und Pflegekräfte. In diesem Jahr hielt ich erstmalig einen Vortrag auf der Altenpflegemesse in Hannover. Die Herausgabe der Printmedien MID-LIFE beendete ich 2017 und stellte alle erschienenen Ausgaben gratis als Download zur Verfügung. 2018 hielt ich in Wien und in Prag Vorträge zu kritischen Themen der Altenpflege.